Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Leider konnte kein Datensatz gefunden werden! -

Termine der FW Altenkunstadt -

Unsere Termine im Überblick... [mehr] 

Seiteninhalt

Touristische Zukunftsideen

Zukunft des Tourismus am Obermain

Das Obere Maintal mit dem fränkischen Dreigespann Weismain, Burgkunstadt und Altenkunstadt ist, touristisch gesehen, immer noch ein Geheimtipp.

Der Tourismus kann unsere Region zukünftig in mehreren Bereichen stärken.

Es geht darum zu erkennen, dass darin ein sehr großes Wirtschaftspotential liegt.

Unsere Region touristisch/kulturell beliebter zu machen, heißt, sie auch als Standort, als Lebensraum für neue Bürger attraktiver zu machen. Gerade in der Region Oberfranken kämpft man bekanntermaßen darum, Industrie und qualifizierte Fachkräfte zu binden. Oberfranken hat die zweitgrößte Industriedichte der Welt - und fristet andererseits in Sachen Lebensqualität nach aussen hin ein Schattendasein.

Dies ist unter anderem ein Grund, zukünftig gemeinsam viel mehr in den Tourismusplatz Obermain zu investieren. Bereits vor Jahren wurde ein gemeinsames Konzept für den Tourismus entwickelt, nur fehlt es bis heute an der Umsetzung und einer gemeinsamen Strategie des fränkischen Dreigespanns Weismain, Burgkunstadt, Altenkunstadt.

Es gilt, die Ressourcen und bereits vorhandene Möglichkeiten zu nutzen.

Ideen sind schon heute vorhanden.

 

Unsere Hotelfachfrau Simone Seidel vom Hotel „Fränkischer Hof“ in Baiersdorf hat hierzu schon viele Ideen und Gedanken entwickelt.

Kernpunkte wären:

  • Gemeinsames Auftreten von Altenkunstadt, Burgkunstadt und Weismain                 (Miteinander statt jeder für sich – Gemeinsam sind wir besser)
  • Gemeinsamer Internetauftritt der drei Kommunen
  • Gemeinsamer Besuch von Messen
  • Gemeinsame Werbeprospekte und Wanderkarten erstellen
  • „Obermain-Taler“                                                                                                     erhält man als Tourist in jedem Geschäft und gibt sie am Ende des Aufenthaltes in der Gemeinde ab. Dafür erhält der Gast einen Gutschein für den nächsten Besuch
  • Vermarktung der zentralen Lage, bzw. Anknüpfung an Coburg, Bamberg, Bayreuth und Kulmbach
  • Familienfreundliche Gemeinden, z.B. Erlebnisspielplatz

  Womit bringt man uns in Verbindung?

BIER – GENUSS – SCHUHE – NATUR - INDUSTRIE